Häkeln

Die perfekte Häkelnadel – Gibt es sie wirklich?

Die perfekte Häkelnadel – Gibt es sie wirklich?

Der Schlüssel zum erfolgreichen und entspannten Häkeln liegt nicht nur in der Technik an sich, sondern auch in der Wahl der richtigen Hilfsmittel. Beim Häkeln ist dein wichtigstes Hilfsmittel eine gute Häkelnadel. Alles was du gelernt hast kannst du nur mit ihr richtig gut umsetzen. Sie sollte im besten Fall zur dir, deiner Hand und der Wolle passen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du die perfekte Nadel für jedes Vorhaben findest. Wir vergleichen bekannte Häkelnadeln von den größten Anbietern.

Die verschiedenen Arten von Häkelnadeln

Das Material: Holz vs. Metall vs. Kunststoff:

Jede Häkelnadel hat ihre eigenen Vorzüge, je nach Material. Holznadeln sind oft leicht und warm in der Hand, ideal für diejenigen, die empfindlich auf kühles Metall reagieren oder sehr lange häkeln wollen. Metallnadeln sind robust und gleiten besonders gut durch das Garn, was sie zur ersten Wahl für viele fortgeschrittene Häklerinnen macht. Kunststoffnadeln sind in der Regel leichter als Metall und können besonders groß sein, was sie perfekt für Projekte mit dickerem Garn macht. Lass uns die drei Material-Arten einmal genauer vergleichen:

Holz Häkelnadel

Holz-Häkelnadeln sind für viele die erste Wahl, besonders für jene, die ein natürliches Gefühl in der Hand schätzen. Sie bieten eine angenehme, warme Haptik und sind ideal für längere Häkelsitzungen, da sie nicht kalt werden. Zudem sind sie sehr leicht. Allerdings können sie, je nach Verarbeitung, manchmal weniger gleitfähig sein und können bei sehr dünnen Größen brechen.

Metall Häkelnadel

Metall-Häkelnadeln sind aufgrund ihrer Robustheit und Langlebigkeit besonders bei fortgeschrittenen Häkel-Künstlerinnen beliebt. Sie gleiten außerordentlich gut durch die Wolle und sind in einer Vielzahl von Größen verfügbar, von sehr dünn bis besonders dick. Da sie jedoch aus Metall sind, können sie in kühleren Umgebungen kalt in der Hand liegen, was für manche von euch unangenehm sein kann.

Kunststoff Häkelnadel

Kunststoff-Häkelnadeln bieten eine Mischung aus den Vorteilen von Holz- und Metallnadeln. Sie sind leicht und in vielen Größen erhältlich, insbesondere in sehr großen Größen, die man bei Holz oder Metall nicht immer findet. Ihre Flexibilität kann bei dickerem Garn nützlich sein. Allerdings sind sie nicht immer so langlebig wie Metallnadeln und können bei starker Beanspruchung verbiegen.

Wir haben diese 3 Materialien noch einmal übersichtlich vergleichen:

Häkelnadeln aus Holz, Plastik und Metall in der Übersicht

Eigenschaft Holz Metall Kunststoff
Gewicht Leicht Mittel bis schwer Leicht
Haptik Warm eher kalt Neutral
Gleitfähigkeit Mittel bis niedrig Hoch Mittel
Langlebigkeit Mittel (kann brechen) Hoch Mittel (kann verbiegen)
Preisrange Mittel bis hoch Niedrig bis mittel Niedrig
Verfügbarkeit Häufig Sehr häufig Häufig

Die Nadelstärke

Abhängig von der Garnstärke und dem gewünschten Endergebnis gibt es eine Vielzahl von Nadelstärken. Wenn man Häkeln lernen möchte, ist es sinnvoll, mit mittleren Größen zu beginnen und sich dann je nach Bedarf nach oben oder unten anzupassen. Auch sehr kleine Häkelnadeln können hinterher eine Menge Spaß bringen. Es zählt eben doch nicht immer nur die Größe :-)

Ergonomische Häkelnadel

Für diejenigen, die intensiv häkeln oder vielleicht öfters mal Handbeschwerden haben, sind ergonomische Häkelnadeln ein Segen. Sie sind so gestaltet, dass sie komfortabler in der Hand liegen und die Belastung auf Handgelenk und Finger reduzieren. Meist kosten sie allerdings auch ein wenig mehr.

Tunesische Häkelnadel

Diese spezielle Art von Häkelnadel unterscheidet sich von traditionellen Nadeln. Die Tunesische Häkelnadel ist länger und besitzt an einem Ende oft einen Stopper, ähnlich wie eine Stricknadel. Sie wird für die tunesische Häkeltechnik verwendet, bei der Reihen auf eine Art und Weise gearbeitet werden, die an Stricken erinnert. Oft sind sie in einem Häkelnadel Set zu finden, da dieses auch die spezialisierten Nadeln enthält, vor allem, wenn es für fortgeschrittene Techniken gedacht ist.

Wie wählt man die richtige Häkelnadel aus?

an Hand des Projekts

Das gewählte Projekt bestimmt oft die Art und Größe der benötigten Häkelnadel. Für feine Arbeiten wie Spitzen oder Doilies wird in der Regel eine dünnere Nadel benötigt, während für größere Projekte wie Decken oder Schals eine dickere Nadel passender sein könnte. Es ist wichtig, die Anweisungen des Häkelmusters oder der Video-Anleitung zu befolgen oder, wenn nicht explizit angegeben, durch Probearbeiten die beste Nadelgröße zu ermitteln.

an Hand der Garnart und -stärke

Die Wahl der richtigen Häkelnadel hängt eng mit der Wollestärke zusammen. Ein dünnes Garn erfordert eine dünnere Nadel, um ein festes, gleichmäßiges Maschenbild zu erhalten. Dickere Wolle hingegen erfordert eine dickere Nadel, um nicht zu fest und unelastisch zu werden. Die meisten Garntypen geben auf ihrer Verpackung eine Empfehlung für die Nadelstärke an, was als guter Ausgangspunkt dient, wenn man gerade erst mit dem Häkeln beginnt oder eine neue Art von Wolle ausprobieren möchte.

an Hand von persönlichen Vorlieben

Letztlich spielen auch persönliche Vorlieben eine Rolle bei der Auswahl der richtigen Häkelnadel. Einige bevorzugen das warme Gefühl einer Holznadel, während andere die Gleitfähigkeit von Metallnadeln schätzen. Es kann auch sinnvoll sein, in ein Häkelnadel Set zu investieren, um verschiedene Größen und Arten von Nadeln zur Hand zu haben und so herauszufinden, welche am besten zu dir passt. Immer wichtiger wird für uns alle auch die Nachhaltigkeit solcher Utensilien.

Wo kauft man Häkelnadeln?

Lokale Handarbeitsgeschäfte

Lokale Handarbeitsgeschäfte sind eine großartige Quelle, um Häkelnadeln zu kaufen. Hier können Sie die Nadeln in die Hand nehmen, die Materialien fühlen und sich direkt vom Fachpersonal beraten lassen. Sie unterstützen auch lokale Unternehmen, haben meist aber weniger Auswahl.

Online natürlich

Das Internet bietet eine Vielzahl von Online-Händlern, die Häkelnadeln verkaufen. Vom Kauf eines einzelnen Stücks bis zum kompletten Häkelnadel Set kannst du hier alles finden. Seiten wie Amazon, eBay oder spezialisierte Handarbeitswebseiten wie Hobbii bieten eine riesige Auswahl. Der Vorteil hierbei ist die Möglichkeit, Rezensionen von anderen Käufern zu lesen und oft auch günstigere Preise zu finden.

Auf Handwerksmessen und -märkten

Handwerksmessen oder -märkte sind Orte, an denen man oft handgefertigte oder spezielle Artikel findet, einschließlich Häkelnadeln. Besonders Holznadeln werden manchmal von Handwerkern handgefertigt und können einzigartige Designs und Gravuren haben. Generell findet man auf solchen Märkten oft Unikate und tolle Kunstwerke.

Auf Empfehlung von der Gemeinschaft

Wenn Sie gerade erst mit dem Häkeln lernen beginnen oder nach einer speziellen Art von Häkelnadel suchen, kann eine Empfehlung von einem Experten oder einer Community eine unschätzbare Ressource sein. Facebook-Gruppen, Foren oder lokale Handarbeitsgruppen können Empfehlungen für bestimmte Marken oder Geschäfte geben.

Innerhalb eines ganzen Sets

Oft muss man die Häkelnadel auch gar nicht einzeln kaufen. Sie ist zum Beispiel in einem guten Häkelset für Neulinge bereits mit enthalten. Startet man also mit einem solchen Set muss man die Häkelnadel gar nicht einzeln kaufen und erspart sich die Suche auf Märkten, Online oder im Einzelhandel.

Häkelset von Willy Wolle bei dem eine Häkelnadel bereits enthalten ist

Im gezeigten Häkelset von Willy Wolle ist die Häkelnadel zum Beispiel direkt mit enthalten. Sie hat einen Gummi Griff, damit man sie gut halten kann und nicht abrutscht. Das Häkelset gibt es zum Beispiel auch auf Etsy zu kaufen: Häkelset für Anfänger von Willy Wolle "Das kleine Küken Kiki"

Noch ein Wort zur Pflege und Aufbewahrung

Tipps für die richtige Pflege

Die Langlebigkeit Ihrer Häkelnadeln kann durch die richtige Pflege erheblich verlängert werden.

Holz-Häkelnadeln können von Zeit zu Zeit mit einem leichten Holzöl behandelt werden, um sie geschmeidig zu halten und vor dem Austrocknen zu schützen. Metall-Häkelnadeln sollten sauber gehalten und vor Feuchtigkeit geschützt werden, um eine mögliche Oxidation zu vermeiden. Kunststoff-Häkelnadeln benötigen wenig Pflege, sollten aber vor extremen Temperaturen geschützt werden, um Verformungen zu vermeiden.

Aufbewahrungsmöglichkeiten und -ideen:

Die Aufbewahrung Ihrer Häkelnadeln ist nicht nur eine Frage der Ordnung, sondern auch des Schutzes.

  • Etuis und Rolltaschen: Spezielle Häkelnadeletuis oder Rolltaschen sind ideal, um Ihre Nadeln geordnet und sicher aufzubewahren. Ein Häkelnadel Set kommt oft bereits mit einem solchen Etui, aber auch für einzelne Nadeln kann es sich lohnen. Alterantiv einfach ein Täschchen für alle Häkelsachen holen und die Häkelnadel dort mit reinpacken.
  • Glasbehälter oder Tassen: Für eine schnelle und einfache Lösung können Sie Ihre Nadeln in einem Glasbehälter oder einer Tasse auf Ihrem Arbeitstisch aufbewahren. Sieht auch schön aus, gerade wenn es farbige Häkelnadeln sind.
  • Magnetleisten: Metall-Häkelnadeln können an Magnetleisten, wie man sie oft in Küchen findet, angebracht werden. So sind sie leicht zugänglich und werden dennoch sicher aufbewahrt. Das kommt vermutlich aber wirklich nur bei den Viel-Häklern unter uns vor.

Abschließende Worte zur Häkelnadel

Wir hoffen wir konnten dir mit diesem Artikel ein wenig bei der Auswahl helfen. Am Anfang erscheint das Angebot meist sehr groß und undurchsichtigt - mit ein wenig Übung und deinem neu gewonnen Wissen worauf du achten solltest bist du nun aber bestens gewappnet, um dir aus dem Jungle aus Häkelnadeln dein passendes Modell auszusuchen.

In jedem Fall wünschen wir dir richtig viel Spaß beim Häkeln – dem schönsten und entspanntesten Hobby der Welt!

Übrigens: Vielleicht bietet sich für dich als Anfänger ja auch ein Häkelset an. Bei den guten Sets ist eine Häkelnadel passend zur Wolle und deinem Erfahrungsschatz direkt mit drin – so musst du dir keinen Kopf um die richtige Häkelnadel machen. Guck dir gerne mal unsere verschiedenen Häkelsets für Anfänger mit Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen an, wenn du magst.

Erklärung zur Haltung der Häkelnadel

Wir haben vor kurzem ein Video dazu veröffentlich. Hier geht es u.a. um die richtige Häkelnadel, wie man sie hält und worauf man achten sollte. Schau es dir gerne einmal an:

Wir haben noch einmal die wichtigsten Fragen & Antworten zusammen gefasst:

Mit welcher Häkelnadel sollte ich häkeln?

Mit genau der, die zu deinen Fähigkeiten und Handform passt. Wähle einen entspannten Griff mit dem du auch mal länger häkeln kannst ohne zu verkrampfen. Am besten testest du dich ein wenig durch die verschiedenen Nadeln durch. Plastik, Metall, Holz. Dick oder dünn. Es gibt sehr viel Auswahl. Dieser Guide hilft dir bei der Auswahl deiner perfekten Häkelnade!

Was ist die beste Häkelnadel?

Da hat jeder eine andere Meinung. Manchen liegt eine aus Plastik eher, die andere bevorzug einen dickeren Griff aus Gummi. Es gibt viele Vor- und Nachteile - wichtig ist, dass du dich damit wohl fühlst. Teste dich durch die Top Modelle durch – du wirst ganz bestimmt auch deinen Favoriten finden!

Welche Häkelnadel Stärke für Anfänger?

Das kommt auf dein Projekt an. Grundsätzlich häkelst du als Anfänger am besten erst einmal etwas lockerer. Damit lernst du es schneller, hast einfachere Einstichstellen und findest dich gut zurecht. Wenn du zum beispiel mit kleinen s.g. Amigurumi Figuren anfängst empfiehlt sich eine Stärke zwischen 3,5 un 4,5 mm.

Welche Häkelnadel benötige ich für was?

Dickere Nadeln benötigst du eher bei dickerer Wolle. Das ist eine ganz einfache Faustformel für die Wahl der Häkelnadel. Größere Handtaschen zum Beispiel benötigen eher dickere Wolle. Kleine Figuren oder Spielzeuge eher dünnere Wolle – also auch dünnere Häkelnadel. Die Nadel ist immer abhängig vom verwendeten Garn, daher kommt es ganz auf dein Projekt und die verwendete Wolle an.

Was brauche ich als Anfänger zum Häkeln?

Am Anfang benötigst du ein paar Utensilien. Die Häkelnadel gehört hier definitiv dazu. Außerdem brauchst Du natürlich schöne Wolle, am besten eine die für Anfänger geeignet ist. Eine Anleitung bzw. ein Plan von dem was du machen möchtest hilft ebenfalls. Und ganz wichtig: Ein bisschen entspannte Zeit für dich, Lust auf ein neues Hobby das dich dein Leben lang begleiten wird und viel Freude mit deinen Händen etwas zu erschaffen. Hier gibt es noch eine tolle Übersicht was du zum Start beim Häkeln benötigst und wie du am besten vorgehst.

Aus welchem Material sollte meine erste Häkelnadel bestehen?

Metall- und Kunststoffhäkelnadeln sind häufig bei Anfängerinnen beliebt, da sie kostengünstig und leicht zu finden sind. Metallnadeln gleiten besonders gut durch das Garn, während Kunststoffnadeln oft leichter sind.

Warum gibt es so viele verschiedene Häkelnadelgrößen?

erschiedene Garnstärken erfordern unterschiedliche Nadelgrößen. Eine dickere Nadel ist für ein dickeres Garn geeignet, während ein feineres Garn eine dünnere Häkelnadel benötigt. Die richtige Kombination von Wolle und Nadelgröße hilft dir, die gewünschte Maschendichte und das Aussehen deines fertigen Projekts zu erzielen.

Mein Garn rutscht ständig von meiner Häkelnadel. Mache ich etwas falsch?

Nicht unbedingt, nein. Verschiedene Materialien haben verschiedenen Eigenschaften - heißt: Bei einem Material wie Metall kann die Wolle eher mal von der Nadel rutschen. Gerade am Anfang, wenn man noch nicht so geübt ist. Nicht verzweifeln, das kommt mit der Zeit. Alterantiv mal eine Häkelnadel aus Holz oder Plastik probieren.

Häkelsets für Anfänger

Lerne häkeln mit unseren Häkelsets. Es ist alles drin was du zum Häkeln brauchst. Mit Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen.
Häkelset – für Anfänger

Kiki das Küken

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Felix der Fuchs

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger

Kuschel Bärchen

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Bestseller 2023

Regulärer Preis $81.00
Verkaufspreis $81.00 Regulärer Preis $94.00
Limitiert 1 von 50
Häkelset – für Anfänger

Benya

Regulärer Preis $39.00
Verkaufspreis $39.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Frostige Freunde

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Emma die Eule

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Ole der Schneemann

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger

Bunte Bären Bande

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Hopsi der Hase

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Schlaue Buddies

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Hoppelchen das Häschen

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis

Über die Autoren:

Sarah und Maximilian sind die Gründer von Willy Wolle. Wir schreiben rund ums Thema Häkeln und unserer Häkelsets für Anfänger mit Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen. Mehr über uns, unserer Geschichte und Werte erfährst Du auf "Über uns".

Weitere spannende Beiträge

Was kann man alles Häkeln für Anfänger

Was kann man alles Häkeln für Anfänger

weiterlesen
Welche Wolle zum Häkeln für Anfänger? Der große Überblick

Welche Wolle zum Häkeln für Anfänger? Der große Überblick

weiterlesen
Die besten Hobbies für gemütliche Herbsttage

Die besten Hobbies für gemütliche Herbsttage

weiterlesen