Häkeln

Halbes und ganzes Stäbchen häkeln. Wie geht das?

Halbes und ganzes Stäbchen Häkeln lernen mit Willy Wolle

In vielen Häkel Anleitungen sind sie gefordert. Doch, gerade am Anfang, sind sie gar nicht so einfach. Daher dreht sich heute bei uns alles um die (etwas kniffligen) halben und ganzen Stäbchen. Wir zeigen dir, wie sie gemacht werden und wie du sie am besten lernst. Lass uns loslegen!

Inhaltsübersicht:

  • Was sind halbe und ganze Stäbchen?
  • Video-Anleitung: Halbes Stäbchen häkeln
  • Video-Anleitung: Ganzes Stäbchen häkeln
  • Wo kommen die halben und ganzen Stäbchen zum Einsatz?
  • Wie du die halben und ganzen Stäbchen am besten lernst

Was sind halbe und ganze Stäbchen eigentlich?

Bevor Du mit dem Häkeln loslegst, ist es wichtig, die Theorie hinter den Stichen zu verstehen. Die halben und vollen Stäbchen zählen zu den Basistechniken des Häkelns und geben Deinen Projekten mehr Volumen und Struktur.

Halbes Stäbchen

Dieser Stich ist kürzer und dichter und eignet sich gut für feste, aber flexible Textilien wie Mützen oder Handschuhe.

Ganzes Stäbchen

Der längere Stich erzeugt ein lockereres, luftigeres Gewebe. Ideal für Schals, Decken und vieles mehr!

Video-Anleitung: Halbes Stäbchen häkeln

Manchmal ist es einfacher, etwas in Bewegung zu sehen. Deshalb haben wir für Dich Video-Anleitungen erstellt, in denen Du Schritt für Schritt die Technik des halben Stäbchens (wird oft auch einfaches Stäbchen genannt) verfolgen kannst:

 

Im Video siehst du die folgenden Schritte:

  1. Mit einem Fadenring oder einer Luftmaschenkette starten.
  2. Umschlag machen (den Faden über die Nadel legen).
  3. In die gewünschte Masche einstechen.
  4. Den Faden holen und durchziehen. Du hast jetzt drei Schlaufen auf der Nadel.
  5. Den Faden erneut holen und durch alle drei Schlaufen ziehen. Fertig ist das halbe Stäbchen!

Video-Anleitung: Ganzes Stäbchen häkeln

Auch hier zeigen wir direkt im Video wie du das ganze Stäbchen häkelst. Oft wird das Ganze Stäbchen auch als "Doppeltes Stäbchen" bezeichnet: 

 

Zusammenfassend siehst du im Video also folgende Schritte:

  1. Beginne wie beim halben Stäbchen.
  2. Umschlag machen und in die nächste Masche einstechen.
  3. Den Faden holen und durchziehen. Du hast jetzt drei Schlaufen auf der Nadel.
  4. Wieder einen Faden holen und durch die ersten zwei Schlaufen ziehen. Nun sind noch zwei Schlaufen übrig.
  5. Den Faden erneut holen und durch die verbleibenden zwei Schlaufen ziehen. Das volle Stäbchen ist vollendet!

Wo kommen die halben und ganzen Stäbchen zum Einsatz?

Wir haben einmal aufgelistet in welchen Projekten du die halben und ganzen Stäbchen meist benötigst.

  1. Decken: Insbesondere größere Decken profitieren von ganzen Stäbchen, da sie so schneller wachsen und ein luftigeres Muster bekommen. Halbe Stäbchen bieten hingegen ein dichteres Gewebe.
  2. Mützen: Hier sind halbe Stäbchen besonders gefragt, da sie festere Strukturen ermöglichen, die gut am Kopf anliegen. Aber auch Mützen mit lockeren Strukturen und Mustern nutzen oft ganzen Stäbchen.
  3. Schals und Loops: Ganze Stäbchen geben einen lockeren, luftigen Look, während halbe Stäbchen für mehr Dichte sorgen.
  4. Taschen: Je nach gewünschter Struktur können halbe oder ganze Stäbchen für Taschenböden, -seiten oder -henkel verwendet werden.

  5. Pullover und Jacken: Ganze Stäbchen sind oft in luftigeren Sommer-Designs zu finden, während halbe Stäbchen in dichteren Wintermodellen verwendet werden.

  6. Amigurumi Figuren: Für bestimmte Teile von Amigurumi, wie Kleidung oder Accessoires, können halbe und ganze Stäbchen verwendet werden, um Details oder Muster hinzuzufügen. Bei unserem Felix dem Fuchs Häkelset werden zum Beispile halbe und ganze Stäbchen für ein kleines süßes Lätzchen verwendet.

  7. Topflappen und Untersetzer: Halbe Stäbchen sorgen für eine festere, dickere Struktur, die sich besonders gut für wärmebeständige Projekte eignet.

  8. Kissenbezüge: Die Vielseitigkeit von halben und ganzen Stäbchen ermöglicht es, unterschiedliche Texturen und Muster in Kissenbezügen zu erzeugen.

  9. Bade- und Küchentücher: Halbe Stäbchen können für dichtere Tücher verwendet werden, während ganze Stäbchen luftigere Designs ermöglichen.

  10. Babykleidung und -decken: Halbe und ganze Stäbchen sind ideal, um süße, komfortable und atmungsaktive Babyartikel zu häkeln.

  11. Schmuck: Für gehäkelte Halsketten oder Armbänder können beide Stäbchen Techniken verwendet werden, um einzigartige Muster und Designs zu erstellen.


Wie lenst du die halben und ganzen Stäbchen am besten in der Praxis?

Wie kannst du dir dieses Wissen nun zu nutzen machen. Lass uns die einfachsten Wege zum häkeln lernen kurz in der Übersicht vergleichen:

  • Du übst sie an hand der oben gezeigten Video-Anleitungen mit Wolle ohne Ziel und wirst langsam aber sicher mit jeder Übung besser. So kannst du sie in deinem nächsten Häkelprojekt einsetzen.
  • Du trainierst sie anhand von Anleitungen aus dem Internet. Aber Achtung: Meist sind hier die etwas kniffligeren Stäbchen nicht besonders ausführlich beschrieben. Gerade wenn du dich direkt an ein größeres Projekt (wie Kleidung oder Schmuck) wagst, kann dies oft zu Verzweiflung führen bis man den Dreh dann raus hat.
  • Du gehst den einfachen Weg: Du schnappst dir ein passendes Häkelset in dem du Schritt-für-Schritt mit Video-Anleitungen durchgeführt wirst und hast direkt kleine Erfolgserlebnisse. So lernst du die halben und ganzen Stäbchen am einfachsten und kannst sie in deinen Häkelprojekten anschließend direkt einsetzen. Die Häkelsets beinhalten dabei alles was du benötigst, du musst dich um nichts mehr kümmern. 

Das perfekt geeignete Häkelset für halbe und ganze Stäbchen: Felix der Fuchs, Häkelset für Anfänger mit Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen:

Häkelset Felix der Fuchs von Willy Wolle zum Lernen von halben und ganzen Stäbchen beim Häkeln

Das Häkelset Felix der Fuchs für Anfänger und Fortgeschrittene zum Lernen von halben und ganzen Stäbchen kannst du hier finden: Felix der Fuchs Häkelset

Unser Fazit

Wir hoffen, dass Dir dieser Beitrag gefallen hat und wünschen viel Spaß beim Häkeln und Ausprobieren der halben und ganzen Stäbchen!

Wenn du Fragen hast oder weitere Tipps benötigst, lass es uns wissen. Wir sind über WhatsApp oder E-Mail jederzeit erreichbar und helfen dir gerne weiter. Hier findest du unsere Kontaktdaten: WhatsApp & E-Mail Kontakt

 

Häufige Fragen und Antworten rund um das Thema Stäbchen häkeln 

  1. Was ist ein halbes Stäbchen beim Häkeln?
    Ein halbes Stäbchen ist eine häufig verwendete Häkeltechnik, die zwischen einer festen Masche und einem ganzen Stäbchen liegt. Es bietet eine mittlere Höhe und Dichte, ideal für viele Häkelprojekte. Sie gehört zu den verschiedenen Maschenarten beim Häkeln

  2. Was sind Halbstäbchen?
    Halbstäbchen ist ein anderer Begriff für halbe Stäbchen beim Häkeln. Beide Begriffe bezeichnen dieselbe Technik und können je nach Region oder Anleitung variieren.

  3. Wie viele Wendeluftmaschen mache ich bei halben Stäbchen?
    Für halbe Stäbchen werden typischerweise 2 Wendeluftmaschen gehäkelt, um die richtige Höhe für die nächste Reihe zu erreichen.

  4. Was ist eine halbe feste Masche?
    Eine halbe feste Masche ist eine Mischung zwischen einer festen Masche und einer Luftmasche. Sie ist dichter als eine feste Masche und wird oft verwendet, um ein feineres, dichteres Gewebe zu schaffen oder Übergänge in Häkelarbeiten zu formen.

  5. Was ist ein Kreuzstäbchen?
    Ein Kreuzstäbchen wird durch das Häkeln von zwei Stäbchenmaschen, die sich überkreuzen, erstellt. Dies erzeugt ein "kreuzendes" Muster, das oft in verschiedenen Häkelprojekten verwendet wird, um Textur oder ein dekoratives Muster hinzuzufügen.

  6. Welche Stäbchen gibt es beim Häkeln?
    Es gibt eine Vielzahl von Stäbchen beim Häkeln. Die gängigsten sind das feste Stäbchen, das halbe Stäbchen, das volle Stäbchen, das doppelte Stäbchen, und das dreifache Stäbchen. Jedes hat seine eigene Höhe und Eigenschaften, die es für verschiedene Häkelprojekte geeignet machen.

  7. Wie unterschiede ich halbe und ganzes Stäbchen visuell?
    Ein halbes Stäbchen ist kürzer und dichter als ein ganzes Stäbchen. Beim Vergleich nebeneinander wirst Du feststellen, dass das volle Stäbchen eine zusätzliche Schlaufe oder "Schritt" im Aufbau hat.

  8. Welche Nadelstärke sollte ich für Stäbchen verwenden?
    Die Nadelstärke hängt von der Garnstärke und dem gewünschten Ergebnis ab. Es ist immer empfehlenswert, die Garnempfehlung auf der Banderole zu überprüfen und ggf. einen Maschenprobe zu machen. Alles wichtige zur Wolle und der Häkelnadel findest du in unserern Beitragen.

  9. Kann ich Stäbchen in Runden häkeln?
    Ja, Stäbchen können sowohl in Reihen als auch in Runden gehäkelt werden. Wenn in Runden gearbeitet wird, verwendet man oft einen sogenannten Fadenring oder "Magic Ring" als Startpunkt. Auch bei unseren Amigurumi Häkelsets wird in Runden gehäkelt.

  10. Wie häkle ich mehrfarbige Muster mit Stäbchen?
    Mehrfarbige Muster können durch den Farbwechsel in bestimmten Reihen oder Maschen erstellt werden. Es gibt spezielle Techniken wie das "Tapestry Häkeln" oder "Jacquard Häkeln", bei denen mit mehreren Garnfarben gleichzeitig gearbeitet wird.

  11. Sind Stäbchen für Anfänger geeignet?
    Ja, nach dem Erlernen der Grundlagen wie Luftmaschen und festen Maschen sind halbe und ganze Stäbchen die nächsten logischen Schritte im Häkellernprozess. Sie bieten eine gute Basis für viele fortgeschrittene Techniken. In unserem Häkelset-Paket "Die schlauen Buddies" aus Emma der Eule und Felix dem Fuchs lernst du zum Beispiel mit Emma zuerst die Luftmaschen und feste Maschen, mit Feli dann die halben und ganzen Stäbchen.

Häkelsets für Anfänger

Lerne häkeln mit unseren Häkelsets. Es ist alles drin was du zum Häkeln brauchst. Mit Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen.
Häkelset – für Anfänger

Kiki das Küken

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Felix der Fuchs

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger

Kuschel Bärchen

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Bestseller 2023

Regulärer Preis $81.00
Verkaufspreis $81.00 Regulärer Preis $94.00
Limitiert 1 von 50
Häkelset – für Anfänger

Benya

Regulärer Preis $39.00
Verkaufspreis $39.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Frostige Freunde

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Emma die Eule

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Ole der Schneemann

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger

Bunte Bären Bande

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Hopsi der Hase

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis
Häkelset – für Anfänger +

Schlaue Buddies

Regulärer Preis $52.00
Verkaufspreis $52.00 Regulärer Preis $63.00
Häkelset – für Anfänger

Hoppelchen das Häschen

Regulärer Preis $32.00
Verkaufspreis $32.00 Regulärer Preis

Über die Autoren:

Sarah und Maximilian sind die Gründer von Willy Wolle. Wir schreiben rund ums Thema Häkeln und unserer Häkelsets für Anfänger mit Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen. Mehr über uns, unserer Geschichte und Werte erfährst Du auf "Über uns".

Weitere spannende Beiträge

Was kann man alles Häkeln für Anfänger

Was kann man alles Häkeln für Anfänger

weiterlesen
Welche Wolle zum Häkeln für Anfänger? Der große Überblick

Welche Wolle zum Häkeln für Anfänger? Der große Überblick

weiterlesen
Die besten Hobbies für gemütliche Herbsttage

Die besten Hobbies für gemütliche Herbsttage

weiterlesen